Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Die Himmel & Hölle AG

Die Himmel & Hölle AG
12,00 €
Zzgl. 10% USt., zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Das junge Punkgirl Susanna Roth deren Eltern zwei sogenannte Alt-68er sind und der junge Student Joachim Kaiser jun., Sohn zweier konservativer Geschäftsleute, sind unsterblich ineinander verliebt und wollen natürlich heiraten. Das doch etwas ungleiche Paar will die Verlobung im umgebauten Luftschutzraum, welcher irgendwann in den 80ern Bauvorschrift war, im Haus von Joachims Eltern feiern. Da die Eltern von Joachim ganz und gar nicht mit dieser Verbindung einverstanden sind bitten Susanna und Joachim ihre Großväter um Hilfe, ob diese nicht beide Elternteile dazu bewegen können doch ihr Einverständnis zur Hochzeit zu geben. Einen Monat vor der Verlobungsfeier sitzen Susanna und Joachim im besagten Luftschutzraum und beschließen zusammen zu bleiben, egal was geschieht. Joachim sagt in seiner Verzweiflung er würde seine Seele dem Teufel verkaufen, wenn die Hochzeit und alles andere gut ausgeht. Susanna hingegen betet zum Himmel, um Hilfe für ihre Verbindung zu erhalten. Kaum ist alles gesagt und gebetet, betreten Erzengel Chamuel und Lucy Asrael für beide unsichtbar und die Zeit angehalten den Raum. Die beiden beschließen nach einiger Grundsatzdiskussion zu helfen. Werden Susanna und Joachim am Ende glücklich vereint sein. Wenn ja, kann Joachim seine Seele behalten?
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Schwank
Autor Mempör Jürgen Johannes
Akte 2
Damen 4
Herren 6
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 95
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo -
Musik Nein
Subvertrieb Nein
Bewertungen