Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Operation Abendsonne (Nr. 248)

Operation Abendsonne (Nr. 248)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Wir befinden uns im „Haus Abendsonne“, einer Einrichtung für betreutes Wohnen im Seniorenalter. Die Bewohner sind eine bunt zusammen gewürfelte Schar skurriler Typen. Da ist Penny, eine der letzten, echten Hippies. Ab und zu gönnt sie sich noch einen Joint und schwärmt vor Enkelin Joan von den guten, alten Zeiten. Träume mischen sich mit den Erinnerungen, denn sie lebt im Woodstock des Sommers `69. Joan hat aber nicht nur Interesse an Omas Geschichten, sondern auch an dem jungen Zivildienstleistenden Guido, der den Senioren zur Hand geht. Hedwig ist eine pensionierte Lehrerin, musisch und kulturell gebildet. Aber durch ihre Arthrose ist sie körperlich gehandicapt und resigniert, seit sie ihr geliebtes Cello auf Anweisung der Heimleitung nicht mehr spielen darf. Befehle geben und ausführen ist für Oberfeldwebel a.D. Siegfried Löwenherz noch heute alltäglich. Mit Hilfe seiner Zinnsoldatensammlung arbeitet er an neuen, militärischen Strategien, die leider niemanden interessieren. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass das Rosenbeet gesprengt wird oder das Foyer zum Truppenübungsplatz mutiert. Günther Lampe wusste schon früher die (Wäsche-)Wünsche der Frauen zu erfüllenseine Kollektion kleidete in allen Lebenslagen. Leider ist das schon lange herseine flotten Werbetexte und seine Schlüpfer sind aus der Mode. Heimleiterin Anita Fink ist von dem Chaos nur noch genervt und würde am liebsten ihre Koffer packen, doch es fehlt das nötige Kleingeld. Frank Lehmann, ihr Liebhaber und Filialleiter der benachbarten Spar-Investbank, verkauft den Senioren dubiose Investitionsmodelle und ergaunert sich deren gesamte Ersparnisse. Doch das lassen sich die Alten nicht gefallen. Erstmals setzen sie sich zusammen und beraten gemeinsam, wie sie das Geld zurück bekommen können, notfalls mit Gewalt. Aus rohen Eiern werden Handgranaten, es duftet nach Haschkeksen und die Couch dient den Wehrsportübungen. Bevor „Operation Abendsonne“ allerdings zum Einsatz kommt, geschieht etwas Unerwartetes. Alles scheint verloren. Werden sie es trotzdem schaffen, ehe die Abendsonne endgültig am Horizont versinkt?
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Kriminalkomödie
Autor Vogt Anke
Akte 3
Damen 4
Herren 5
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 120
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo Keine Angabe
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen