Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Chaos im Haus (Nr. 458)

Chaos im Haus (Nr. 458)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

In einem Mietshaus nimmt das „(Un)glück“ seinen Lauf. Die Witwe Emilie Hungerlappen lebt seit dem frühen Tode ihres Mannes in einer Wohnung gemeinsam mit ihrer anstrengenden, knatschigen, unverheirateten Schwägerin Fräulein (!) Josefa. Für die Beiden bricht eine Welt zusammen, als sie die Wohnung aufgrund „Eigenbedarfskündigung“ des Vermieters Albert Dreistein räumen sollen. Alte Bäume lassen sich nicht gerne verpflanzen, deshalb ist man heilfroh, das Emilie`s alte Schulfreundin Elisabeth Beierlein, gerade nach 45 Jahren frisch Geschiedene, die im gleichen Haus wohnt, 3 Zimmer frei hat. Die erste Damen-Senioren-WG wird gegründet. Und so hätte das Leben friedlich weiter verlaufen können, wäre da nicht die vorwitzige, sich überall einmischende Frau Besenrein und die zaghaft wieder aufkeimenden Gefühle zum anderen Geschlecht. Bleibt zu hoffen, dass bei dem ganzen „Kuddelmuddel“ jeder Topf seinen Deckel findet.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Lustspiel
Autor Dömen Annette und Elke
Akte 3
Damen 6
Herren 3
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 90
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo -
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen