Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Pillen, Pendel und Patienten (Nr. 172)

Pillen, Pendel und Patienten (Nr. 172)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Allerlei Patienten treffen im Wartezimmer von Doktor Hubertus zusammen. Die neugierige Alte, der Hypochonder, die Esoterikerin, der Privatpatient, die dominante Mutter mit Sohn, der unterdrückte Bauer oder der arbeitsmüde „Spinner“. - Der Doktor hat schlechte Laune, weil ihn seine Frau verlassen hat. Unbegründet natürlich. Seine Tochter möchte die Ehe der Eltern retten und endlich ihren Freund der Familie verstellen. Kein Wunder also, dass die Sprechstundengehilfin alle Hände voll zu tun hat, um wieder Ordnung in das Praxisleben zu bringen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Lustspiel
Autor Bitzer Christa
Akte 3
Damen 5
Herren 7
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 90
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo Keine Angabe
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen