Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Chaos am Heiligen Abend (Nr. 311)

Chaos am Heiligen Abend (Nr. 311)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Maria freut sich auf den Heiligen Abend. Heidi, ihre Tochter, kommt aus Amerika zurück und der Braten im Ofen riecht schon verlockend. Doch es kommt alles ganz anders. Opa Willi löst im Haus mit seinen elektrischen Versuchen einen Kurzschluss nach dem anderen aus. Josef, ihr Mann, der Willi nach Neujahr in die Psychiatrie abschieben will, wird beim Organisieren des Weihnachtsbaumes verhaftet, und Hulda, die Nachbarin, stört nervend die Vorbereitungen. Mit Osceola, die aus der Psychiatrie geflohen ist, schwinden Marias Vorstellungen von einem friedlichen Abend immer mehr. Als der mit dem Notdienst beauftragte Elektriker Cäsar Kurzschluss eingreift und Heidi hochschwanger mit ihrem Mann Papesto eintrifft, bricht das Chaos aus. Opa Willi muss mehrere Personen mit seiner selbst erfundenen,aber noch nicht ganz ausgetesteten Wiederbelebungsmaschine reanimieren, was z.T. fatale Folgen für die Opfer hat. Innerhalb kurzer Zeit gehen mehrere Indianer auf die Jagd nach Skalps in der vom verbrannten Braten stinkenden Wohnung. Zum Glück hat Osceola eine Tabakspfeife dabei, mit der man auch Indianer heilen kann. Drei Weihnachtsengel retten das Fest.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Schwank
Autor Koch Erich
Akte 3
Damen 4
Herren 4
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 120
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo Keine Angabe
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen