Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Dauerkrach am Ohlebach (Nr. 452)

Dauerkrach am Ohlebach (Nr. 452)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Ein Doppelhaus mit Garten. Das Grundstück grenzt an den Ohlebach, ein kleines Rinnsal. Die eine Doppelhaushälfte wird von den Reißmanns bewohnt. In der anderen wohnten einmal die Wickerts. Diese haben ihre Doppelhaushälfte verkauft und sind nach Mallorca gezogen. Neue Nachbarn sind die Kahls, die unausstehliche Quertreiber sind. Die stört es sogar, wenn eine Fliege auf Reißmanns Terrasse Kuchen nascht und anschließend auf ihre macht. Und ausgerechnet dieser Mensch, Eberhard Kahl, will neuer Bürgermeister werden. Da haben doch die Reißmanns, die Frau Huber und auch der Herr von Eschersheim gewaltig etwas dagegen. Noch abenteuerlicher wird es, als Kahls Sohn Daniel sich in die Reißmanns Nichte Kerstin, die zu Besuch ist, verliebt. Weil sich nämlich herausstellt, dass Kahl deren Vater ist. Und dann geht es Schlag auf Schlag! Auch bei diesem Schwank geht’s wieder so richtig rund.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Schwank
Autor Adam Dieter
Akte 3
Damen 5
Herren 4
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder außen
Spieldauer (Min.) 120
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo -
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen