Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Leberwurst und Mon Cherie (Nr. 218)

Leberwurst und Mon Cherie (Nr. 218)
zzgl. Steuern: 9,40 € Inkl. Steuern: 10,34 €
zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 9,40 € Inkl. Steuern: 10,34 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Familie Himmelreich hat im Lotto gewonnen. Dadurch fühlt sich Marita Himmelreich berufen, in den so genannten „höheren“ Kreisen zu verkehren – sehr zum Leidwesen ihrer Familie. Die schwerhörige Oma soll in eine Seniorenresidenz abgeschoben und der Sohn mit Fräulein von Spiegelow verkuppelt werden. Um dies zu erreichen, hat Marita Himmelreich die Familie von Spiegelow zu einem Wochenendbesuch eingeladen. Da Herr von Spiegelow auch noch Geburtstag hat, übertrifft Marita sich mit ihren absurden Geburtstagsüberraschungen. Doch wie so oft im Leben, geht Manches auch daneben! Sämtliche, von Marita geplanten Überraschungen, werden von Oma Paula mit Hilfe des senilen Nachbarn Heinrich und dessen Enkel „Bulli“ vereitelt. Zudem entwickelt sich die Geburtstagsfeier sehr alkohollastig, so dass auch die adlige Familie nach dem zehnten Schnaps die Contenance verliert. Zu allem Überfluss kommt an diesem Wochenende auch noch ein Diakon von der Seniorenresidenz, um Omas geistigen Zustand zu überprüfen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Schwank
Autor Bitzer Christa
Akte 3
Damen 4
Herren 6
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 80
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo -
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen