Das Leben ist wie ein Theaterstück. Es kommt weniger darauf an wie lange es ist sondern wie es aufgeführt wird. (Lucius Annaeus Seneca).

Traue keinem Opa (Nr. 454)

Traue keinem Opa (Nr. 454)
zzgl. Steuern: 14,00 € Inkl. Steuern: 15,40 €
zzgl. Versandkosten
Inhaltsangabe

Details

Eigentlich ist Opa Max selbst daran schuld, dass seine Schwiegertöchter und Söhne ihn für einen senilen, schwerhörigen Tattergreis halten. Um seine Ruhe zu haben, gaukelt er es ihnen seit Jahren vor. In Wahrheit hat er es faustdick hinter den Ohren. Das beweist er, als seine lieben Verwandten ihn ins Altersheim abschieben wollen. Da wehrt er sich nämlich mit Hilfe seiner Enkeltochter Conny, wird dank des Wunderwassers eines indischen Magiers vorübergehend wieder zu einem jungen Mann und haut mächtig auf den Putz. Fast peinlich ist es, wie sich die Beißzangen von Schwiegertöchtern plötzlich um den verjüngten Opa bemühen. Dabei ist alles nur Schwindel, der in der überraschenden Tatsache gipfelt, dass der nun wieder ältere Opa zum Ende gar noch Vater wird. Ein herrlicher Blödsinn, der die Zuschauer begeistern wird.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Kategorie Schwank
Autor Bauer Dieter
Akte 3
Damen 4
Herren 4
Kinder -
Anzahl Bühnenbilder 1
Art der Bühnenbilder innen
Spieldauer (Min.) 120
Leseprobe 1. Akt
Kurzvideo -
Musik Nein
Subvertrieb Reinehr
Bewertungen